Bildungsmesse

Information für Lehrkräfte

Die Thema Berufsorientierung wird – je näher es an den Schulabschluss geht – ein immer wichtigerer Punkt im Schul- und Privatleben Ihrer Schüler. Sie als Lehrkraft sind hier ein wichtiger Ansprechpartner für Ihre Schüler. Sie kennen Ihre Schüler und deren Fähigkeiten und Begabungen.

Bitte bereiten Sie Ihre Schüler schon im Vorfeld auf den Messenbesuch vor. Schauen Sie sich auf der Website um, entdecken Sie gemeinsam die Ausbildungsberufe und Ausbildungsfirmen und die Studiengänge, die angeboten werden. Was interessiert Ihre Schüler? Welche Firmen? Welche Studiengänge? Duales Studium oder Ausbildungsberuf? Wie viel Geld verdient man wo? Wie kann ich mich beruflich entwickeln und fortbilden? 

Da am Freitagvormittag immer sehr viele Schüler auf der Messe sind, wäre zu überlegen, auf einen anderen Zeitraum auszuweichen: Freitagnachmittag und natürlich der Samstag. Es ist geplant, auch für 2023 den Bustransfer bereit zu stellen. Wir werden Sie dazu noch informieren! 

Wir wünschen Allen einen interessanten Messebesuch!

So könnten Sie Ihre Schüler auf den Messebesuch vorbereiten:

  • Welche Fragen und Antworten sind für mich wichtig:
    - Wie präsentiere ich mich bei potenziellen Arbeitgebern?
    - Welche Arbeitgeber / welche Ausbildungsberufe passen zu mir?
    - Welche Fragen an die Unternehmen kann ich im Vorfeld vorbereiten?
     
  • Ermutigen Sie Ihre Schüler, auf die Aussteller zuzugehen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!
     
  • Fordern Sie Ihre Schüler auf, den ersten Schritt zu machen.
     
  • Helfen Sie Ihren Schülern die richtigen Fragen zu stellen.
     
  •  

Ihre Schüler sind unter 14 Jahren?

Dann beachten Sie bitte unsere Datenschutzhinweise, die Sie hier finden

de;lra-aoe;wirtschaftsfoerderung