Bildungsmesse

Info zum Gewinnspiel

Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall! Es gibt - wie immer - fantastische Preise und tolle Gewinne, die jedem Spaß machen!

Teilnahmebedingungen am Gewinnspiel der Bildungsmesse Inn-Salzach 2023: Die einzelnen Kriterien werden rechtzeitig bekannt gegeben. 

Soviel können wir schon verraten: Die Gewinne werden nach der Bildungsmesse im Landratsamt Altötting durch die Firmenvertreter an die Gewinner persönlich überreicht.

Nun der Aufruf an unsere Aussteller: Bitte beteiligen Sie sich wieder als Sponsor am Gewinnspiel und informieren Sie uns per E-Mail über Ihre Preise  (christine.langlechner@lra-aoe.de). 

 

_________________________________________________________________________________

Veranstalter des Gewinnspiels ist das Landratsamt Altötting, Bahnhofstr. 38, 84503 Altötting

Der Veranstalter ist berechtigt, einzelne Personen von der Verlosung auszuschließen, sofern berechtigte Gründe vorliegen. Berechtigte Gründe sind z. B. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, unzulässige Beeinflussung des Gewinnspiels, Manipulationen etc.

Bei Verstößen können nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen zu ändern. Das Gewinnspiel bzw. die Verlosung kann jederzeit aus wichtigem Grund beendet oder unterbrochen werden.

Der Teilnehmer kann jederzeit ohne Angabe von Gründen seine Teilnahme am Gewinnspiel zurückziehen. Hierzu genügt eine E-Mail an wirtschaftsfoerderung@lra-aoe.de.

Datenschutz nach DSGVO: Die Kontaktdaten der Teilnehmer werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet. Die Teilnehmer erklären sich mit der Veröffentlichung eines Fotos und eines Presseberichtes einverstanden. Die Gewinnübergabe erfolgt durch die Sponsoren, d. h. das Landratsamt Altötting gibt die Kontaktdaten des Gewinners an den Sponsor weiter, damit dieser die Gewinnübergabe vereinbaren kann.

Die Datenschutzbestimmungen des Landkreises Altötting finden Sie auf der Website unter https://www.lra-aoe.de/info/datenschutzerklaerung

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

de;lra-aoe;wirtschaftsfoerderung